Donnerstag - 15. November 2018
Auszeichnung für innovative Leistungen in der Pflanzenschutz- und Saatgutbranche

Bayer gewinnt für seine Transparenzinitiative den Agrow Award 2018

more imagesdownload
Gastgeberin Juliet Smith (rechts) und Robert Birkett, Journalist bei Agribusiness Intelligence, überreichen den Agrow Award 2018 an Charlotte Morr, Leiterin der Transparenzinitiative der Division Crop Science von Bayer.

Monheim, 15. November 2018 – Bayer wurde für seine Transparenzinitiative der Division Crop Science mit dem Agrow Award 2018 in der Kategorie „Best Public Outreach Program“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 12. November in London statt. In dieser Kategorie werden herausragende Projekte rund um die öffentliche Akzeptanz von Pflanzenschutzmitteln und Saatgut gewürdigt. Bayer setzte sich gegen sieben weitere Finalisten durch.

„Wir bei Bayer fühlen uns außerordentlich geehrt, dass unsere Arbeit anerkannt wird. Wissenschaft ist die Grundlage für unsere Innovationen, und wir möchten das öffentliche Vertrauen in diese Wissenschaft stärken“, sagte Jesus Madrazo, Leiter Agricultural Affairs & Sustainability der Division Crop Science von Bayer. „Unsere Transparenzinitiative setzt neue Maßstäbe für Offenheit und Verantwortung in der Branche. Wir möchten uns in Zukunft noch stärker in Projekten engagieren, die den Dialog zwischen Landwirten und Konsumenten fördern.“

Als führendes Life-Science-Unternehmen nimmt Bayer seine Verantwortung wahr, transparent über die Sicherheit von Pflanzenschutzmitteln zu kommunizieren. So war Bayer im Dezember 2017 das erste Unternehmen der Branche, das über eine eigene Transparenzplattform im Internet Zugang zu seinen Pflanzenschutzmittel-Studien ermöglichte. Darüber hinaus enthält die Webseite Videos, Infografiken und Kommunikationsmaterialien, um die den Studien zugrunde liegende Wissenschaft auch Menschen näherzubringen, die sich sonst wenig mit diesem Thema beschäftigen.

In Zukunft will Bayer seine Transparenzinitiative ausbauen und über die Internetplattform Informationen über weitere Substanzen zur Verfügung stellen.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte der Konzern mit rund 99.800 Beschäftigten einen Umsatz von 35,0 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,4 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4,5 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner