Dienstag - 21. Mai 2019

Bayer-Standort Bergkamen vereinbart Kooperation mit Arnold-Freymuth-Gesamtschule Partnerschaft für Bildung

download
Schulleiterin Eva Riahi und Ausbildungsleiter Karl Heinz Grafenschäfer präsentieren den Kooperationsvertrag.

Bergkamen, 21. Mai 2019 – Die Themen Bildung, Qualifizierung und Berufsorientierung gehen die Arnold-Freymuth-Gesamtschule in Hamm und der Bayer-Standort Bergkamen künftig gemeinsam an. Mit einem Kooperationsvertrag haben sie diese Partnerschaft jetzt verbindlich vereinbart. Vorteile ergeben sich daraus für beide Seiten: Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule bekommen Einblick in technische und chemische Berufe und der Bergkamener Bayer-Standort erhält die Chance, qualifizierte Auszubildende für sich zu gewinnen.

Zur Nachwuchssicherung unterhält Bayer eine Reihe ähnlicher Vereinbarungen mit Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien in der Nachbarschaft des Unternehmens. Das gilt insbesondere für die Städte Bergkamen, Kamen, Unna und Dortmund. Aber auch nach Hamm gibt es bereits eine feste Verbindung: Seit 2015 existiert eine Partnerschaft mit der dortigen Friedensschule. „Hamm gehört zu unserem Einzugsgebiet. Viele Mitarbeiter wohnen dort. Deshalb liegt es für uns nahe, die Zusammenarbeit mit Schulen vor Ort zu intensivieren“, erklärt Karl Heinz Grafenschäfer, Leiter der Ausbildung bei Bayer in Bergkamen.

Ein wesentlicher Aspekt ist aus Unternehmenssicht das vielfältige Lernangebot der Arnold-Freymuth-Gesamtschule – speziell in den naturwissenschaftlichen Fächern. „Auch die vorbildliche Unterstützung der Kooperation durch die Schulleitung und das von Toleranz und Vielfalt geprägte Leitbild machen die Schule zu einem idealen Partner“, unterstreicht Grafenschäfer. Geplant ist, die Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Weise bei der beruflichen Orientierung zu unterstützen. Sei es durch Experimentiertage in den Werkstätten und Labors, Betriebsbesichtigungen oder Praktika.

„Während die jungen Menschen die Chance für einen optimalen Start in das Berufsleben erhalten, lernen wir mögliche Auszubildende frühzeitig kennen und können uns bereits vor einer späteren Bewerbung ein Bild von ihnen machen“, erklärt Grafenschäfer einen weiteren Nutzen der neuen Partnerschaft. Und für Schulleiterin Eva Riahi bedeutet die Kooperation vor allem eine noch verlässlichere Zusammenarbeit: „Indem wir unsere Ideen austauschen, die Strukturen festigen und schriftlich festhalten, erhalten die bereits bestehenden Kontakte eine neue Qualität.“

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern mit rund 117.000 Beschäftigten einen Umsatz von 39,6 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DE

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner