Montag - 11. Juni 2018
25. International Pig Veterinary Society Congress:

Bayer fördert wissenschaftlichen Austausch und digitale Lösungen für die Gesundheit und das Wohlergehen von Schweinen

Experten aus aller Welt beteiligen sich am 7. internationalen Bayer Pig Symposium zu wichtigen Themen in der Schweinezucht: Ferkel- und Sauenmanagement, Biosicherheit und verantwortungsbewusster Einsatz von Antibiotika. / Bayer startet die Apps BCS SowDition und Power Pigs, um Schweinezüchtern die Analyse und Überwachung der Körperkondition von Sauen zu erleichtern und mehr über Lösungen für die Schweinegesundheit und das Tierwohl in einem Augmented Reality-Spiel zu erfahren.
more imagesdownload
Tierärzte und Bauern spielen eine bedeutende Rolle für das Wohlergehen und die Gesundheit von Schweinen und um sicherzustellen, dass diese sich gut entwickeln.

Monheim / Chongqing, China, 11. Juni 2018 – Schweinehalter in aller Welt suchen ständig nach neuen, besseren Wegen, um die Gesundheit und das Management ihrer Schweine zu optimieren, stehen aber auch tagtäglich vor vielen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund setzt Bayer sein Engagement fort, um die Schweinehalter bei der Förderung von Gesundheit und Tierwohl zu unterstützen, und zwar durch wissenschaftliche Weiterbildung und neue digitale Lösungen, die das Unternehmen auf dem 25. International Pig Veterinary Society Congress (IPVS) in Chongqing, China, vorgestellt hat.

Parallel zu dem Kongress organisierte Bayer das 7. internationale Bayer Pig Symposium, auf dem über 150 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern mit führenden Experten über Schlüsselthemen zur Förderung der Gesundheit und des Wohlergehens von Schweinebeständen diskutierten. Dabei kamen Themen wie Ferkel- und Sauenmanagement, Biosicherheit, und der verantwortungsbewusste Einsatz von Antibiotika in der Schweinezucht zur Sprache. Die Ergebnisse der Gespräche sollen Schweinehaltern und Tierärzten dabei helfen, die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere nachhaltig zu verbessern. Denn was für die Tiere gut ist, ist auch gut für den Betrieb.

Dr. John Carr, Gastdozent an der James Cook University in Australien und praktizierender Tierarzt der Howells Veterinary Services in Großbritannien, erläuterte, wie wichtig es ist, Antibiotika verantwortungsbewusst einzusetzen: „Wenn Schweine erkranken, sollte die Frage nicht lauten, ob Antibiotika verabreicht werden, sondern vielmehr, wie wir diese möglichst verantwortungsbewusst und effektiv einsetzen können. Ein einschlägiger, klinischer Erfolg kann nur mit den richtigen Medikamenten in der richtigen Dosis erreicht werden. Dazu sind ein Verständnis der grundlegenden Pharmakologie der verschriebenen Produkte und der Rat des Tierarztes nötig.“

Dr. Luiz Felipe Lecznieski, Global Swine Veterinary Scientific Affairs Manager bei Bayer Animal Health, definierte Biosicherheit folgendermaßen: „Im landwirtschaftlichen Betrieb bedeutet Biosicherheit, dass eine Reihe strategischer und praktischer Maßnahmen ergriffen werden, um das Auftreten von Krankheitserregern auf dem Hof zu verhindern und deren Ausbreitung innerhalb der Herde und von Betrieb zu Betrieb zu unterbinden. Für jeden Schweinezuchtbetrieb ist ein Biosicherheitsprogramm unerlässlich, um die gesundheitliche Verfassung und damit das Wohlergehen und die Produktivität der Tiere zu verbessern. Es sollte als Investition und nicht als zusätzliche Produktionskosten gesehen werden.“

Ein weiterer wichtiger Bereich, wenn es darum geht, Gesundheit und Wohlergehen in einer Schweineherde sicherzustellen, ist das Ferkel- und Sauenmanagement beim Abferkeln. Dr. Juan Carlos Pinilla von PIC Global Technical Services in den USA erläuterte, dass die Ferkelsterblichkeit in der Schweinezucht ein wichtiges Thema sei. Das Problem werde von vielen Faktoren beeinflusst, und vielfältige Überlegungen und Maßnahmen seien erforderlich, um die Gesundheit und das Wohlergehen der Ferkel sicherzustellen. „Unter anderem sind ein erstklassiges Futtermanagement, eine gute Versorgung vom ersten Tag an und ein passendes Sauenmanagement grundlegend, um die Ferkel so abzusetzen, dass sie sich gut entwickeln können“, erläuterte Pinilla.

Auf dem Kongress stellte Bayer auch seine neuen digitalen Lösungen zur Förderung der Gesundheit und des Wohlergehens von Schweinen vor. Die App BCS SowDition bietet Landwirten und Tierärzten eine einfache Möglichkeit, den Body-Condition-Score von Sauen akkurat und objektiv zu erfassen und zu überwachen, denn die Körperkondition ist ein wichtiger Indikator für die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere. Als zweite Innovation vermittelt Power Pigs auf unterhaltsame Art und Weise Informationen zu Lösungen für Schweinegesundheit und Tierwohl, und zwar durch ein Spiel, das auf erweiterter Realität (Augmented Reality) basiert.

Bayer präsentierte auf dem IPVS auch elf wissenschaftliche Poster, die sich mit unterschiedlichen Aspekten der Schweinezucht beschäftigen, beispielsweise mit verbessertem Ebermanagement, Immunität gegenüber häufigen Atemwegserkrankungen, Verbreitungsraten von Krankheiten und verantwortungsbewusstem Einsatz von Antibiotika. Octavio Orlovsky Eckhardt, Head of Swine Species Marketing bei Animal Health, sagte: „Bayer setzt sich dafür ein, die Gesundheit und das Wohlergehen von Schweinen zu steigern. Wir investieren kontinuierlich in die wissenschaftliche Weiterbildung von Landwirten und Tierärzten sowie in Forschung und Entwicklung, um für die Branche neue, innovative Lösungen zu entwickeln.“

Über BCS SowDition
Mit der Bayer-App BCS SowDition kann auf innovative und einfache Art und Weise die Körperkondition von Sauen objektiv beurteilt und überwacht werden, damit Landwirte und Tierärzte ein optimales Herdenmanagement und optimale Vorsorge sicherstellen können. Der Body-Condition-Score ist ein wichtiger Indikator für die Gesundheit und das Wohlergehen der Sauen, ihre Lebensdauer und ihre Fruchtbarkeit. Die Daten können einfach in die Software des Betriebs eingepflegt und Tierärzten zur Beratung übermittelt werden. BCS SowDition steht kostenlos zum Download im AppStore und bei GooglePlay zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auf: http://go.bayer.com/sowdition

Über Power Pigs
Power Pigs ist eine auf Augmented-Reality basierende Smartphone-App von Bayer, die auf unterhaltsame und einzigartige Art und Weise über Schweinegesundheit informiert. Schweinezüchter können einen individuellen Schweine-Avatar erschaffen und an einem Rennen teilnehmen. Dabei lernen sie mehr über Lösungen zur Schweinegesundheit und zum Tierwohl. Power Pigs steht in ausgewählten Ländern kostenlos zum Download im AppStore und bei GooglePlay zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auf: http://go.bayer.com/powerpigs

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte der Konzern mit rund 99.800 Beschäftigten einen Umsatz von 35,0 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,4 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4,5 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter https://www.animalhealth.bayer.com

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DE

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner