Donnerstag - 10. März 2022

Bayer veräußert Geschäftsbereich Environmental Science für professionelle Kunden für 2,6 Milliarden US-Dollar an Cinven

Transaktion strafft das Crop-Science-Portfolio und verstärkt den Fokus auf das landwirtschaftliche Kerngeschäft / Cinven will durch erhebliche Investitionen in das erworbene Geschäft Innovationen weiter vorantreiben und das Wachstum beschleunigen

Leverkusen, 10. März 2022 – Die Beteiligungsgesellschaft Cinven erwirbt den Geschäftsbereich Environmental Science für professionelle Kunden von Bayer. Der Kaufpreis beträgt 2,6 Milliarden US-Dollar (2,4 Milliarden Euro). „Durch diese Veräußerung können wir uns auf unser landwirtschaftliches Kerngeschäft und die erfolgreiche Umsetzung unserer Wachstumsstrategie in der Division Crop Science konzentrieren. Zugleich haben wir einen sehr attraktiven Kaufpreis für das zu veräußernde Geschäft erzielt“, sagte Rodrigo Santos, Mitglied des Vorstands der Bayer AG und Leiter der Division Crop Science.

Environmental Science Professional ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zur Bekämpfung von Schädlingen, Krankheiten und Unkräutern in nicht-landwirtschaftlichen Bereichen – dazu gehören die Bekämpfung von Krankheitsüberträgern, professionelle Schädlingsbekämpfung und Vegetationskontrolle in Forstwirtschaft, auf Rasenflächen und bei Zierpflanzen. Der Geschäftsbereich beschäftigte im Jahr 2021 rund 800 Mitarbeiter, die in mehr als 100 Ländern das Geschäft und den Vertrieb unterstützen. Der Hauptsitz befindet sich in Cary, North Carolina, USA. Bayer hatte seine Entscheidung, das Geschäft zu veräußern, im Februar 2021 bekannt gegeben.

„Cinven wird es dem Geschäftsbereich Environmental Science für professionelle Kunden ermöglichen, seine Vision einer gesunden Umwelt für alle und überall zu verwirklichen. Wir sind von der Ausrichtung von Cinven und dem Engagement für das langfristige Wachstumspotenzial des Geschäftsbereichs und für seine Beschäftigten überzeugt“, so Santos. Die Transaktion soll in der zweiten Hälfte dieses Jahres abgeschlossen werden, sofern die üblichen Bedingungen dafür erfüllt sind. Mit den Nettoeinnahmen soll die Nettofinanzverschuldung von Bayer reduziert werden.

„Das Environmental-Science-Geschäft für professionelle Kunden von Bayer ist weltweit führend in einer äußerst attraktiven und wichtigen Branche. Wir danken Bayer für das Vertrauen in Cinven und planen, auf dem starken Fundament aufzubauen, das Bayer geschaffen hat, indem wir erheblich in das Geschäft investieren“, sagte Pontus Pettersson, Partner und Leiter des Bereichs Industrial bei Cinven. „Als globaler Private-Equity-Fonds ist Cinven gut positioniert, um Innovationen weiter voranzutreiben und das Wachstum von Environmental Science Professional zu beschleunigen, einschließlich der Bereitstellung digitaler und datengestützter Lösungen. Außerdem können wir das Unternehmen agiler machen, damit es auf die besonderen Bedürfnisse seiner Märkte und Kunden reagieren kann.“

BofA Securities fungierte als Finanzberater von Bayer und Hengeler Mueller als Rechtsberater.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Bayer verpflichtet sich dazu, mit seinen Geschäften einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Die Marke Bayer steht weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte der Konzern mit rund 100.000 Beschäftigten einen Umsatz von 44,1 Milliarden Euro. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich bereinigt um Sondereinflüsse auf 5,3 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Über Cinven
Cinven ist eine führende internationale Beteiligungsgesellschaft, die sich auf den Aufbau von erstklassigen globalen Unternehmen fokussiert. Cinven konzentriert sich auf sechs Branchen: Unternehmensdienstleistungen, Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Industrie sowie TMT (Technologie, Medien und Telekommunikation). Cinven unterhält Büros in wichtigen Zentren wie London, New York, Frankfurt, Paris, Mailand, Madrid, Guernsey und Luxemburg. Das Unternehmen verfolgt einen verantwortungsvollen Ansatz gegenüber seinen Portfoliounternehmen, ihren Mitarbeitern, Lieferanten, lokalen Gemeinschaften, der Umwelt und der Gesellschaft als Ganzes. www.cinven.com


Mehr Informationen finden Sie unter www.bayer.de.
Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerDialog

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presse-Information kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Kontakt


Christian Hartel

Leiter Corporate Media Relations
Telefon: +49 214 30-47686

Tino Andresen

Corporate Media Relations
Telefon: +49 214 30-66048
Telefon: +49 214 30-72704