Donnerstag - 21. November 2019
Hunde und Katzen vor Flöhen schützen:

Flott gegen Flöhe – Flohschutz aus der Apotheke von Bayer

Flöhe fühlen sich in beheizten Innenräumen wohl und können sich schnell vermehren / Zur Behandlung und Vorbeugung eines Flohbefalls eignen sich Spot-on-Präparate oder spezielle Hundehalsbänder aus der Apotheke
download
Zur effektiven Flohbekämpfung aus der Apotheke eignet sich Advantage® Spot-on für Hunde, Katzen und Kaninchen sowie das Seresto®-Halsband für Hunde.

Leverkusen, 21. November 2019 – Wenn es draußen kälter wird, gehen viele Tierhalter davon aus, dass sie den Parasitenschutz getrost bis zum nächsten Frühjahr ruhen lassen können. Aber Vorsicht, gerade jetzt haben Flöhe Hochsaison. Die lästigen Blutsauger fühlen sich in beheizten Räumen pudelwohl und können sich in Windeseile vermehren. Da Flohstiche bei Mensch und Tier u.a. zu Hautinfektionen und Allergien führen können, ist ein vorbeugender Schutz gegen die Parasiten bei Hunden und Katzen ganzjährig zu empfehlen. Von Bayer gibt es hierfür in Apotheken das Spot-on-Präparat Advantage® sowie das Hundehalsband Seresto®.

Flöhe – Infektion und Verbreitung

Flöhe sind weit verbreitet und können beim Spiel mit infizierten Artgenossen oder Kontakt mit Igeln, Mäusen und Co. leicht auf das eigene Tier gelangen. Außerdem können Floheier oder verpuppte Flohlarven unbemerkt, teils über längere Zeit in Teppichen oder Hundekissen verweilen. Erst wenn die Wohnräume wohlig warm sind und ein möglicher Wirt in die Nähe kommt, schlüpfen die Blutsauger. Dann können sie in kürzester Zeit neue Eier legen, aus denen sich weitere Flöhe entwickeln, die wiederum Eier legen. Eine regelrechte Flohlawine kann so losgetreten werden.

Einem Flohbefall vorbeugen

Die beste Vorsorge ist die regelmäßige Anwendung eines Tierarzneimittels, das Flöhe im Fell des Tieres schnell und effektiv abtötet. So kommt es in der Regel erst gar nicht zu schmerzhaften Stichen. Je nach individuellen Vorlieben gibt es von Bayer zwei Flohpräparate, die in Apotheken erhältlich sind: Advantage® Spot-on mit dem Wirkstoff Imidacloprid wird bei Hunden, Katzen und Kaninchen einfach auf die Haut in den Nacken geträufelt und schützt die Tiere rund vier Wochen vor Flöhen. Für Hunde steht alternativ das moderne Seresto®-Halsband (Imidacloprid / Flumethrin) zur Verfügung, das bis zu acht Monate lang gegen Flöhe, aber auch gegen Zecken wirkt und durch diese lange Wirkdauer besonders praktisch in der Handhabung ist. Beide Präparate haben darüber hinaus den Vorteil, dass sie nicht nur adulte Flöhe, sondern auch Flohlarven in der Umgebung der behandelten Tiere abtöten. So kann gleichzeitig die Entwicklung neuer Flöhe unterbrochen werden.

Weitere Infos auf www.parasitenfrei.de/de/advantage sowie auf www.seresto.de.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern mit rund 117.000 Beschäftigten einen Umsatz von 39,6 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Die Bayer Vital GmbH vertreibt die Arzneimittel der Divisionen Consumer Health und Pharmaceuticals sowie die Tierarzneimittel der Geschäftseinheit Animal Health in Deutschland. Mehr Informationen zur Bayer Vital GmbH finden Sie unter: www.gesundheit.bayer.de

Mehr Informationen unter media.bayer.de
Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DE

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner


Erwin Filter

Bayer Vital GmbH Kommunikation
Animal Health und Consumer Health (rezeptfreie Produkte)
Telefon: +49 214 30-57280