Donnerstag - 8. November 2018
Real-life-Daten:

Hohe Anwenderzufriedenheit mit Iberogast®

91 Prozent würden die pflanzliche Iberis-amara-Kombination weiterempfehlen / Fast alle Anwender bescheinigen dem Phytotherapeutikum eine „gute“ bis „sehr gute“ Verträglichkeit / Umfrage bestätigt Vertrauen der Apothekenkunden in Iberogast als verträgliches und effektives pflanzliches Arzneimittel
more imagesdownload
Eine Erhebung unter Anwendern zeigt: 93,2 Prozent sind „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ mit der Iberis-amara-Kombination.

Leverkusen, 8. November 2018 – Die Wirkung und Verträglichkeit der, seit 58 Jahren bewährten, Iberis-amara-Kombination bei funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wurde durch umfangreiche klinische und pharmakologische Studien wissenschaftlich belegt. Eine Datenerhebung bei Apothekenkunden zeigte, dass 97,4 Prozent der Anwender von Iberogast die Verträglichkeit mit „gut“ bis „sehr gut“ angaben. 93,2 Prozent der Anwender waren mit dem Phytotherapeutikum „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“. Insgesamt dokumentierten Patienten einen als schnell empfundenen Wirkeffekt und eine gute Verträglichkeit. (1)

Wichtige Argumente sprechen für Iberogast

Patienten mit funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen oder Reizdarm erwarten eine wirksame und schnelle Linderung ihrer Beschwerden und vertrauen dabei auf die Empfehlung des Apothekenteams. Für die apothekenbasierte Datenerhebung zu Anwendungsverhalten und -zufriedenheit wurden im Zeitraum November 2017 bis April 2018 insgesamt 844 Personen rekrutiert, die unter anderem an funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Symptomen und -Erkrankungen wie Reizdarm oder Reizmagen litten und unterschiedliche Beschwerdebilder aufwiesen. Die Ergebnisse der Umfrage belegen: 97,4 Prozent der Anwender bescheinigen dem Phytotherapeutikum eine “gute“ bis „sehr gute“ Verträglichkeit. Die Erhebung zeigte zudem, dass Patienten für das in Deutschland einzige für beide Indikationen (Reizmagen und Reizdarm) zugelassene Phytotherapeutikum, eine gute Verträglichkeit attestieren. Die Mehrzahl der Patienten (93,2 Prozent) gab demnach eine hohe Zufriedenheit an. Fast alle Teilnehmer, 91 Prozent, würden die Iberis-amara-Kombination demnach auch weiterempfehlen.

Daten und Erfahrungen: Basis für Vertrauen in Iberogast

Mehr als 82 Millionen Menschen weltweit wurden seit der Markteinführung mit Iberogast behandelt. Die Iberis-amara-Kombination hat sich seit 58 Jahren in Klinik und Praxisalltag bei der Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden bewährt. Die profunde Datenlage zu Wirksamkeit und Verträglichkeit und die umfassenden Erfahrungen aus dem Patientenalltag sind die Grundlage dafür, dass Iberogast das führende Produkt bei Symptomen wie Magenschmerzen, Bauchkrämpfen, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen und Übelkeit bei funktionellen gastrointestinalen Erkrankungen wie Reizmagen und Reizdarm ist.

Die Fakten, die eigene persönliche Erfahrung sowie die hohe Patientenzufriedenheit können auch die Basis für eine Empfehlung von Iberogast durch das Apothekenteam sein: Kunden mit funktionellen Magen-Darm-Störungen profitieren von der Multi-Target-Therapie mit der Iberis-amara-Kombination. Auch in Fachgesellschaften ist Iberogast eine anerkannte Therapieoption. So ist Iberogast® das einzige pflanzliche Arzneimittel, das die Experten der DGVS (Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten) für beide Indikationen – Reizdarm und Reizmagen – in seine nationalen Leitlinien aufgenommen hat. Von der Rome Foundation wurde es zudem in die aktuellen internationalen Leitlinien (Rome IV) für funktionelle Dyspepsie aufgenommen.

Über Iberogast
Iberogast ist ein klinisch bewährtes pflanzliches Arzneimittel, das bei zahlreichen Magen-Darm-Beschwerden, wie Magenschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen und Übelkeit wirksam eingesetzt werden kann. Zudem ist Iberogast auch für die Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizdarm und Reizmagensyndrom geeignet. Seine einzigartige Kombination besteht aus neun Heilpflanzen wie beispielsweise Iberis amara (Bittere Schleifenblume), die durch Zusammenwirken und gegenseitige Ergänzung bei gastrointestinalen Symptomen rasche Linderung verschaffen können. Die Einnahme von Iberogast erfolgt dreimal täglich vor oder während einer Mahlzeit, indem einfach 20 Tropfen einem Glas Wasser oder einer anderen Flüssigkeit (kein Grapefruitsaft) zugesetzt werden. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Iberogast wurden durch klinische Studien und Erhebungen bei mehr als 50.000 Patienten und durch die Behandlung von mehr als 80 Millionen Menschen seit der Markteinführung belegt.

(1) Rabini S et al. Patientenerfahrung mit STW5 bei funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen, bevorzugt dem Reizdarmsyndrom. Posterpräsentation im Rahmen der DPhG Jahrestagung vom 02.-05. Oktober 2018.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte der Konzern mit rund 99.800 Beschäftigten einen Umsatz von 35,0 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,4 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4,5 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de.

Die Bayer Vital GmbH vertreibt die Arzneimittel der Divisionen Consumer Health und Pharmaceuticals sowie die Tierarzneimittel der Geschäftseinheit Animal Health in Deutschland. Mehr Informationen zur Bayer Vital GmbH finden Sie unter: www.gesundheit.bayer.de


Mehr Informationen unter media.bayer.de
Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DE

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner