FACHPRESSE
Donnerstag - 9. Juli 2020
Bayer erweitert Iberogast® Produktportfolio um Iberogast® Advance

Jetzt doppelt stark gegen Magen-Darm-Beschwerden: Iberogast® und Iberogast® Advance

Verlässlicher Begleiter im Alltag: Seit 60 Jahren hilft Iberogast® bei funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Beschwerden – pflanzlich, effektiv und gut verträglich / Speziell für Menschen, die einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt haben und unter häufig wiederkehrenden Magen-Darm-Beschwerden leiden, ergänzt Bayer das Iberogast Angebot durch Iberogast® Advance. Es beruhigt den gereizten Magen und Darm und bringt den Verdauungstrakt längerfristig wieder ins Gleichgewicht / Iberogast® Advance wird in den Apotheken ab Oktober 2020 in Packungsgrößen von 50 ml und 100 ml erhältlich sein. Gleichzeitig zeigt sich die Marke Iberogast in einem neuen, modernen Packungsdesign
more imagesdownload
Um verschiedenen Patientenbedürfnissen noch gezielter gerecht zu werden, erweitert Bayer zum Oktober 2020 sein Iberogast-Portfolio um Iberogast® Advance. Die Kombination aus sechs Heilpflanzen wirkt besonders schleimhautprotektiv, antientzündlich und desensibilisierend.

Leverkusen, 9. Juli 2020 – Geburtstagsüberraschung: 2020 feiert das bewährte Magen-Darm-Präparat Iberogast® nicht nur ein stolzes 60-Jahre-Jubiläum, sondern auch die Einführung einer neuen Produktvariante: Iberogast® Advance! Das pflanzliche Arzneimittel enthält mit der Kombination aus Iberis amara, Süßholzwurzeln, Kamillenblüten, Kümmelfrüchten, Melissenblättern und Pfefferminzblättern sechs der neun Heilpflanzenextrakte der Originalrezeptur und kann speziell bei häufig wiederkehrenden Magen-Darm-Beschwerden für Linderung sorgen.

Das Jubiläum bietet den idealen Rahmen, um das Iberogast Angebot zu bereichern, erklärt Tobias Boldt, Geschäftsbereichsleiter Consumer Health bei Bayer Vital GmbH. „Der Bedarf an pflanzlichen Helfern für den Verdauungstrakt ist groß: Zum einen besteht eine generell erhöhte Nachfrage im Bereich der Phytoarzneien, zum anderen leiden immer mehr Menschen unter funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wie etwa Reizmagen.“

Mit der Portfolio-Erweiterung nimmt Bayer die Bedürfnisse von Menschen mit funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen noch gezielter in den Blick. Denn sowohl die damit einhergehenden Symptome als auch die Ursachen sind vielfältig.

Oft verraten die Häufigkeit und Dauer der Beschwerden etwas über die ihnen zugrunde liegende Problematik: Kehren sie immer wieder oder halten länger an, können Überempfindlichkeiten und kleinste Entzündungen in Magen und Darm verantwortlich sein. Diese führen zu Symptomen wie Magenschmerzen, -krämpfen oder Übelkeit, die sich bei dafür anfälligen Menschen unter anhaltender Belastung oder Stress verstärken. Nicht selten können sie auch chronisch werden, wie etwa bei einem Reizmagen oder Reizdarm.

Die besondere Rezeptur von Iberogast® Advance wirkt den ursächlichen Störungen häufig wiederkehrender funktioneller Magen-Darm-Beschwerden über eine hohe Konzentration an schleimhautschützenden und antientzündlichen Wirkstoffen entgegen. Die Dosierung beruhigender Heilpflanzenextrakte – Kamillenblüten, Pfefferminzblätter, Kümmelfrüchte und Melissenblätter – wurde in der Produktvariante gegenüber der originalen Zusammensetzung um 50 bis 100 Prozent erhöht. Dadurch bekämpft Iberogast® Advance vor allem Überempfindlichkeiten und Entzündungen in Magen und Darm und bringt den empfindlichen Verdauungstrakt wieder zurück ins Gleichgewicht.

Bewährtes bleibt: Iberogast® bei akuten Beschwerden

Bei akuten funktionellen, speziell motilitätsbedingten Beschwerden bietet das seit 60 Jahren bewährte Iberogast® schnelle und zuverlässige Hilfe. Denn durch seine spezifische Kombination und Dosierung von Inhaltsstoffen ergibt sich ein anderer Behandlungsschwerpunkt: Mit Extrakten aus neun Heilpflanzen enthält es einen höheren Anteil an Komponenten, die die Magen-Darm-Bewegungen, die sogenannte Motilität, regulieren.

Viele Menschen kennen Symptome wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Übelkeit und Sodbrennen aus bestimmten Situationen, zum Beispiel nach einem schweren Essen oder auf Reisen. Oftmals stecken Störungen der Motilität im Verdauungstrakt dahinter. An diesem Punkt greift vor allem das klassische Iberogast® an: Je nach Region und Spannungsstatus der Muskeln entspannt oder aktiviert es die Muskulatur des Verdauungstraktes. Auf diese Weise kann sich der Verdauungsprozess wieder normalisieren.

Welches der Präparate auch zum Einsatz kommt, auf die wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit und Sicherheit können sich Verbraucher bei beiden Produkten, Iberogast® und Iberogast® Advance, verlassen. Mit seiner Vielzahl an Studien und über 90 Millionen Anwendern gehört Iberogast® sogar zu den weltweit am besten untersuchten pflanzlichen Arzneimitteln.

Packungsdesign am Puls der Zeit

Mit der Neueinführung zeigen sich Iberogast® und Iberogast® Advance in einem neuen, modernen Packungsdesign. Der Unterscheidung der beiden pflanzlichen Kombinationsprodukte wird auch optisch Rechnung getragen: Neben dem Namenszusatz bei Iberogast® Advance setzen sich diese durch die unterschiedliche farbliche Gestaltung, einschließlich der jeweiligen Verpackungen, voneinander ab. Auch rückt das neue Design die natürliche Zusammensetzung aus Pflanzenextrakten in den Mittelpunkt.

Iberogast: doppelt stark in die Zukunft

In Zukunft sorgen also gleich zwei Iberogast Präparate für ein gutes Bauchgefühl. Bevor die Produktvariante ins heimische Medizinschränkchen einziehen kann, ist noch ein wenig Geduld erforderlich: Iberogast® Advance wird in den Apotheken im Oktober 2020 eingeführt und ist in Packungsgrößen von 50 und 100 ml erhältlich.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte der Konzern mit rund 104.000 Beschäftigten einen Umsatz von 43,5 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,9 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,3 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Die Bayer Vital GmbH vertreibt die Arzneimittel der Divisionen Consumer Health und Pharmaceuticals sowie die Tierarzneimittel der Geschäftseinheit Animal Health in Deutschland. Mehr Informationen zur Bayer Vital GmbH finden Sie unter: www.gesundheit.bayer.de

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DE

Weitere Informationen zum Thema "Iberogast Advance" finden Sie zum Download hier oder direkt auf der Iberogast-Website.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presse-Information kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Verwandte Artikel


Ansprechpartner


Regina Gropp

Bayer Vital GmbH Kommunikation
Consumer Health (rezeptfreie Produkte)
Telefon: +49 214 30-51353