Donnerstag - 31. Oktober 2019
Klar, authentisch, leidenschaftlich – Unternehmenskampagne in Deutschland gestartet:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sagen, was sie bei Bayer „#voranbringen“

Leverkusen, 31. Oktober 2019 – Unter dem Leitmotiv „#voranbringen“ startet Bayer heute in Deutschland eine breit angelegte Unternehmenskampagne. Herzstück sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bayer, die über ihr Engagement, ihre Überzeugung und ihre Leidenschaft sprechen, mit der sie sich bei Bayer tagtäglich dafür einsetzen, das Leben besser zu machen. Die Kampagne läuft auf reichweitenstarken Formaten in TV, Print und Digital sowie auf öffentlichen Werbeflächen.

„Indem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als authentische Botschafter für die Dachmarke Bayer auftreten, vermittelt die Kampagne ein differenziertes Bild unseres Unternehmens und zeigt, was Bayer wirklich ausmacht“, sagt Dr. Michael Preuss, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Bayer. „Dieser Ansatz fügt sich nahtlos in die weiteren Kommunikationsaktivitäten unseres Unternehmens ein, bei denen wir vor allem auf den Dialog mit allen Stakeholdergruppen setzen.“

Die Kampagne bezieht auch die aktuelle Themenlage mit ein. „Nach dem Empfinden vieler unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommt die Vielfalt und die Faszination von Bayer in der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland derzeit kaum zur Geltung. Das wollen wir ändern“, so Preuss. Bayer kann als ein führendes Life-Science-Unternehmen zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beitragen – wie zum Beispiel Armut und Hunger zu beenden, ein gesundes Leben für alle zu ermöglichen und dabei Ökosysteme und Artenvielfalt zu schützen. Dafür steht der Unternehmenszweck Science for a better life. „Wir wollen die großen Themen unserer Zeit mit unserem Engagement und unseren Ideen voranbringen“, so Preuss.

Uwe Schmidt, Leiter Corporate Brand & Reputation Management bei Bayer, fügt hinzu: „Es freut uns, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter offen und öffentlich für ihre Arbeit und für das Unternehmen einstehen – auch wenn es kritische Fragen gibt. Sie sind zu Recht stolz auf das, was sie tun. Dies auszudrücken, ist das Ziel dieser Kampagne.“ Mehr Informationen zur Kampagne sind unter www.bayer.de/voranbringen abrufbar.

An der Kampagne arbeiten Bayer und die Kommunikationsagentur Serviceplan gemeinsam.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern mit rund 117.000 Beschäftigten einen Umsatz von 39,6 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DE

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner


Dr. Rolf Ackermann

Corporate Media Relations
Telefon: +49 214 30-41782