Dienstag - 9. November 2021
Zum 1. Januar 2022:

Rodrigo Santos wird Mitglied des Vorstands der Bayer AG und Leiter der Division Crop Science

Liam Condon verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2021
more imagesdownload
Rodrigo Santos, Liam Condon

Leverkusen, 9. November 2021 – Rodrigo Santos (48) wird zum 1. Januar 2022 Mitglied des Vorstands der Bayer AG und neuer Leiter der Division Crop Science. Das beschloss der Aufsichtsrat des Unternehmens. Er folgt auf Liam Condon (53), der den Aufsichtsrat gebeten hatte, seinen bis 31. Dezember 2023 laufenden Vertrag zum 31. Dezember 2021 aufzulösen, um Karrieremöglichkeiten außerhalb von Bayer zu verfolgen. Santos ist derzeit als Chief Operating Officer der Division Crop Science für die globale kaufmännische Leitung des Agrargeschäfts von Bayer zuständig. „Wir freuen uns, dass mit Rodrigo Santos ein ausgewiesener Experte mit mehr als 25-jähriger internationaler Erfahrung in der Agrarbranche die Leitung der Division Crop Science übernimmt. Rodrigo Santos zeichnet sich durch seine Kundenorientierung, Durchsetzungsstärke sowie Innovationskraft aus“, sagte Prof. Dr. Norbert Winkeljohann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bayer AG.

„Das Crop-Science-Geschäft von Bayer ist hervorragend positioniert, um in puncto Innovation und Nachhaltigkeit neue Maßstäbe zu setzen. Nun geht es darum, auf dieser Basis in den kommenden Jahren das riesige Wertsteigerungspotenzial voll auszuschöpfen“, so Winkeljohann: „Wir danken Liam Condon herzlich für seine Leistungen in den mehr als 30 Jahren seiner Karriere bei Bayer. Er hat die Division Crop Science in den vergangenen neun Jahren erfolgreich geleitet und strategisch weiterentwickelt. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles erdenklich Gute.“

Santos ist seit Juni 2021 Chief Operating Officer der Division Crop Science von Bayer. Nach der Übernahme von Monsanto im Jahr 2018 leitete er das Crop-Science-Geschäft in Lateinamerika. Santos ist brasilianischer Staatsbürger und seit über 23 Jahren für das Unternehmen in Brasilien, den USA und Osteuropa tätig, vor allem in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Strategie und Geschäftsentwicklung. Santos erwarb einen Bachelor of Science in Agraringenieurwesen an der Escola Superior de Agricultura Luiz de Queiroz – ESALQ/USP und absolvierte einen Master of Business Administration an der FGV/Ohio University. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.


Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Bayer verpflichtet sich dazu, mit seinen Geschäften einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Die Marke Bayer steht weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte der Konzern mit rund 100.000 Beschäftigten einen Umsatz von 41,4 Milliarden Euro. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich bereinigt um Sondereinflüsse auf 4,9 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de


Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerDialog

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presse-Information kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner


Christian Hartel

Leiter Corporate Media Relations
Telefon: +49 214 30-47686

Dr. Rolf Ackermann

Corporate Media Relations
Telefon: +49 214 30-41782
Telefon: +49 214 30-72704