Montag - 2. August 2021

Youth Ag Summit 2021 unter dem Motto „Feeding a Hungry Planet“: Bayer lädt 100 junge Talente aus aller Welt ein

Die 100 Delegierten vertreten über 40 Länder und treffen sich im November 2021 zu einem virtuellen globalen Forum / Gemeinsam mit dem United Nations Sustainable Development Solutions Network (SDSN) und dem Technologieunternehmen Babele bietet Bayer im Nachgang die zehnwöchige Youth Ag Summit (YAS) University an, die unter anderem Online-Mentoring von Führungskräften aus der Industrie, aus der Landwirtschaft und von YAS-Alumni beinhaltet
download
Bayer lädt 100 Delegierte aus über 40 Ländern zum Youth Ag Summit ein, um Lösungen für ein nachhaltigeres Ernährungssystem zu entwickeln.

Monheim, 2. August 2021 – 100 Delegierte aus über 40 Ländern nehmen dieses Jahr im November am Youth Ag Summit von Bayer teil. Bei diesem globalen Forum, das alle zwei Jahre stattfindet, arbeiten junge Talente im Alter von 18 bis 25 Jahren zusammen, um Lösungen für Ernährungssicherheit und eine nachhaltige Landwirtschaft zu entwickeln. Die Stipendiaten wurden aus über 2.000 Bewerbern aus fast 100 Ländern ausgewählt.

„Das ist eine großartige Chance für die nächste Generation, in der Landwirtschaft etwas zu bewegen und zu verändern“, sagt Ndavisabye Rukundo Christian aus Ruanda, Student der Umweltwissenschaften und Landwirt. „Ich betreibe Landwirtschaft in meinem Heimatdorf, das ist meine Leidenschaft. Der Youth Ag Summit steht voll und ganz im Einklang mit meinem Ziel, nachhaltige Landwirtschaft zu betreiben und dabei die Umwelt schützen.“

Um zur diesjährigen Konferenz eingeladen zu werden, mussten die Bewerber Projektideen einreichen und ihre bisherigen Aktivitäten im Bereich des übergeordneten Mottos der Konferenz „Feeding a Hungry Planet“ dokumentieren. Monserrath Martinez aus Mexiko beschreibt beispielsweise ihre Arbeit mit einem besonderen Werkzeug, das aus Bioabfällen hergestellt wird und in städtischen Gebieten den Anbau von Nahrungsmitteln unterstützt.

„Ich bin überzeugt davon, dass für unsere Generation die Zeit gekommen ist, zu handeln und die aktuellen Systeme zu verändern. Wir müssen unsere Fähigkeiten und unser Wissen dazu nutzen, die Landwirtschaft effizienter und nachhaltiger zu gestalten“, betont Martinez. „Ich möchte Teil eines Netzwerks sein, dessen Mitglieder bereit sind, die Landwirtschaft zu verändern und neue Wege zu finden. Davon sollen alle profitieren.“ Sie hoffe, mit ihren Erfahrungen andere Delegierte zu inspirieren und während der Konferenz an weiteren Lösungen für eine nachhaltige Landwirtschaft zu arbeiten.

„Der Youth Ag Summit ist für mich immer eine großartige Gelegenheit, mich mit der nächsten Generation der Landwirtschaft auszutauschen. Diese jungen Talente bringen genau die Leidenschaft mit, die es braucht, um die Herausforderungen der Ernährungssicherheit entschlossen anzugehen“, betont Liam Condon, Vorstandsmitglied der Bayer AG und Leiter der Division Crop Science. „Indem wir diese zukünftigen Führungskräfte unterstützen und weiterbilden, helfen wir ihnen dabei, sich hoffentlich ein Leben lang für ein nachhaltigeres Nahrungsmittelsystem zu engagieren.“

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt und ist aufgrund der COVID19-Pandemie gleichzeitig der erste virtuelle Youth Ag Summit. Eine Premiere feiert der virtuelle Ideen-Inkubator YAS University. Innerhalb dieses Programms können die Delegierten ihre wirtschaftlichen und kommunikativen Fähigkeiten weiter ausbauen und werden dabei von Mentoren unterstützt. Sie lösen wöchentliche Aufgaben, die ihnen dabei helfen, ihre eigenen Projektkonzepte ab Januar 2022 für zehn Wochen zu verfeinern und auszubauen. Zum Abschluss der YAS University haben die Delegierten die Möglichkeit, ihre Ideen einer globalen Jury vorzustellen und Preise zu gewinnen. Ermöglicht wird dies durch die Kooperation von Bayer mit dem United Nations Sustainable Development Solutions Network (SDSN) und dem Technologieunternehmen Babele.

Weitere Informationen zum Youth Ag Summit 2021 und eine Liste aller Delegierten finden Sie auf www.youthagsummit.com. Folgen Sie auch #AgvocatesWithoutBorders auf Twitter und @youthagsummit auf Instagram.

Über den Youth Ag Summit
Der Youth Ag Summit bringt junge Menschen aus aller Welt zusammen, die sich für nachhaltige Landwirtschaft und Ernährungssicherheit einsetzen und eine Brücke der Verständigung zwischen den Produzenten und den Konsumenten von Nahrungsmitteln bauen wollen. Alle zwei Jahre werden 100 Teilnehmer zum Gipfel eingeladen. Die bisherigen Treffen fanden in Kanada, Australien, Belgien und Brasilien statt. Aufgrund der Einschränkungen durch die COVID19-Pandemie findet die Konferenz in diesem Jahr erstmals virtuell statt.

Über das Sustainable Development Solutions Network (SDSN) der UN
Das Sustainable Development Solutions Network (SDSN) der Vereinten Nationen wurde 2012 unter der Federführung des UN-Generalsekretärs eingerichtet. Das SDSN mobilisiert globale wissenschaftliche und technologische Kapazitäten für die Entwicklung von praktischen Lösungen für nachhaltige Entwicklung, die zur Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) und des Pariser Klimaabkommens beitragen. Weitere Informationen im Internet unter www.unsdsn.org.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Bayer verpflichtet sich dazu, mit seinen Geschäften einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Die Marke Bayer steht weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte der Konzern mit rund 100.000 Beschäftigten einen Umsatz von 41,4 Milliarden Euro. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich bereinigt um Sondereinflüsse auf 4,9 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerDialog

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presse-Information kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner


Holger Elfes

Media
Telefon: +49 2173 38-3270